Trauerredner in Berlin

Dafür bin ich da:

Ich führe durch die Trauerfeier in Berlin und halte die Trauerrede zur Erinnerung an die Verstorbenen. So schaffe ich einen würdevollen Rahmen für Ihren Abschied. Gerne geleite ich die Trauergemeinde auch zur Grabstelle. Im Mittelpunkt meiner Tätigkeit stehen Ihre Wünsche und Vorstellungen und die individuelle Persönlichkeit der/des Verstorbenen.

Das Vorgespräch:

Für die Vorbereitung der individuellen Rede, treffe ich mich einige Tage vor der Trauerfeier mit Ihnen um über das Leben der/des Verstorbenen zu sprechen. Dabei geht es mir nicht um eine vollständige Biografie und Charakteranalyse. Vielmehr möchte ich von den wichtigsten Stationen und Menschen erfahren und positive Erinnerungen aufleben lassen. Gemeinsam entscheiden wir dann, was in der Rede Erwähnung finden soll. Das Vorgespräch dauert in der Regel etwa eine Stunde.

Die Rede:
Die passenden Worte für den Abschied Ihres geliebten Menschen schreibe ich individuell nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Ich berate Sie gerne und mache Ihnen Vorschläge wenn Sie selbst noch keine Ideen haben. Grundsätzlich haben wir zwei Möglichkeiten:
  • Die erste Variante zeichnet sich durch einen hohen persönlichen Anteil aus, dessen Inhalt und Umfang wir beim Vorgespräch gemeinsam bestimmen.
  • Die zweite Variante ist ohne persönliche Informationen (Werdegang, Interessen, Verhältnis zur Familie etc…). Manchmal ist es Angehörigen aus verständlichen Gründen lieber, dass in der Rede bewusst weniger auf die Person eingegangen wird und übergeordnete Themen im Vordergrund stehen.

(Weitere Bezeichnungen für Trauerredner sind: Grabredner, Bestattungsredner oder freier Redner)