Über mich

Mein Ziel ist es, einen würdigen Rahmen für Ihre Trauerfeier zu schaffen. Sprachlich profitiere ich von meinem Schauspielstudium und der langjährigen Arbeit als professioneller Moderator und Sprecher in Berlin.

Genauso wichtig wie die Rede selbst, finde ich aber die Begleitung im Trauerfall. Hierbei helfen mir die Erfahrungen aus meinen Ehrenämtern und der regelmäßige Austausch mit hervorragenden Kolleg*innen in meinen Netzwerken.

Neben meiner Tätigkeit als Trauerredner und meinem ehrenamtlichen Engagement bin ich vor allem als Sprecher, Moderator und Producer für verschiedene TV- und Synchron-Produktionsfirmen tätig.

Ich bin kein Geistlicher und kein Theologe, binde aber auf Wunsch auch Zitate aus religiösen Schriften in meine Trauerrede ein. Sprechen Sie mich hierzu gerne beim Vorgespräch an. Aber seien Sie versichert, es geht auch gut ohne. Eine Trauerrede ohne Kirche oder religiösen Bezug kann einen genauso würdigen Rahmen für eine Trauerfeier schaffen, wie eine kirchliche Bestattung.